Augenkissen mit Lavendel

Augenkissen, selbstgenäht Lavendel-Augenkissen

Dieses Augenkissen ist auch für Näh-Anfänger ein schönes und schnelles Nähprojekt. Es ist ein ideales Geschenk für alle Bildschirmarbeiter, die schnell und effektiv ihre Augen entspannen wollen und aufgrund seiner Größe passt es auch in jede Aktentasche.

Das leichte Gewicht  des Kissens und die Lavendel-Hirse Füllung wirken kühlend und entspannend für Augen und Stirn, der Duft des Lavendels wirkt beruhigend und harmonisierend. Durch den Abnäher an der Nase bleibt das Augenkissen auch bei schräger Haltung des Kopfes da liegen, wo es liegen soll. Also ideal für ein Power-Napping im Büro oder zuhause auf der Couch.

Material für ein Augenkissen:
Material für das Augenkissen

  • Stoff (am besten Seide oder ein glatter Baumwollstoff. )
  • 120 g Hirse
  • Lavendelöl
  • 4 gehäufte EL getrocknete Lavendelblüten
  • Nähnadel, Nähgarn, Stecknadeln, Nähkreide
  • Schere, Papier
    • Geodreieck

 

 

Anleitung zur Erstellung des Augenkissens:

Schablone für das Augenkissen

 

Eine Schablone in der Größe 20 cm x 10 cm erstellen und mit Stecknadeln auf den doppelt gelegten Stoff legen, so dass die kurze Seite auf dem Falz liegt.

Mit der Schneiderkreide einen 1 cm breiten Rand (die Nahtzugabe) zeichnen.

 

Hülle für das Lavendel-Augenkissen nähen

 

Mit der Nähmaschine oder von Hand eine 1 cm breite Naht nähen, dabei an einer der  kurzen Seiten etwa  4 cm offen lassen. Stecknadeln entfernen.

 

Die Augenkissenhülle umstülpen

 

Die rechte Seite des Stoffs nach außen stülpen, das geht am besten mithilfe einer Strick- oder Häkelnadel. Danach kurz bügeln.

 

Abnäher Augenkissen
In der Mitte der Stoffhülle einen 2 cm breiten und 5 cm tiefen Abnäher nähen.

 

Lavendel-Hirse Füllung

 

Die Hirse mit dem Lavendel mischen und ein paar Tropfen des Lavendelöls dazugeben. Kurz trocknen lassen, damit das Lavendelöl keine Flecken auf dem Stoff hinterlassen kann.

Die Lavendel-Hirse-Mischung dann mit einem Trichter (notfalls einen Trichter aus Papier falten)  in die Hülle geben. Das Loch mit einer verdeckten Naht (Matratzenstich) von Hand zunähen
Lavendel Augenkissen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*