Candle to go – die Kerze für unterwegs

Kerzen in der Dose selbstgemachte Kerzen

Mit dieser Dosenkerze zum Mitnehmen im Gepäck verbreitet Ihr auf jeder Feier schöne Stimmung, egal an welchem Ort gefeiert wird. Und da die Dose verschließbar ist, kann die Kerze auch jederzeit wieder eingepackt werden…

Candle to go - die Kerze für unterwegs

Das Material für die Dosenkerze

Material:

  • Bienenwachs
  • Kerzendocht, gewachst
  • Metalldose mit Deckel
  • 1 Metallschüssel
  • Streichhölzer
  • Gummiringe
  • bei Bedarf Schleifpapier mit sehr feiner Körnung (220)

 

Anleitung:

Den Aufdruck von der Dose abschleifen

Die Dose vorbereiten

Ich habe eine alte Teedose und eine leere Haarwachs-Dose genommen. Das Motiv von der Teedose ist ok, aber bei der Haarwachs-Dose habe ich den Aufdruck abgeschmirgelt.
Die Dose sieht am schönsten aus, wenn immer in die gleiche Richtung geschliffen wurde! 
 
 
 
 
 
 

Docht senkrecht in die Dose hängen

Den Docht einhängen

 
Solange der Topf für das Wasserbad erhitzt wird, wird der Docht mittels Gummiringen und Zahnstochern so befestigt, dass er in der Mitte der Dose nach unten hängt.
 
 

 

 
 
 

Wachs im Wasserbad erwärmen

Wachs im Wasserbad schmelzen lassen

 

Das Bienenwachs in die Metallschüssel geben und im Wasserbad schmelzen lassen. Wenn es flüssig ist, in die Dose füllen.
Das restliche Wachs kann am besten entfernt werden, wenn die noch heisse Schüssel mit einem Papiertuch ausgewischt und anschliessend in die Spülmaschine gepackt wird.

 

Dosenkerzen

Die fertigen Dosenkerzen

 

Wenn das Wachs trocken ist, muss nur noch der Docht auf die gewünschte Länge gekürzt werden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*