Brigadeiros

selbstgemachte Schoko-Pralinen Die fertigen Brigadeiros

Wer es süß mag, wird sie lieben: diese leicht klebrigen Schoko-Pralinen zählen zu den Klassikern der brasilianischen Küche. In Brasilien sind sie bei jeder Feier dabei.

Zutaten für etwa 25 Brigadeiros:

  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch
  • 30g Butter
  • 20g Kakao, ungezuckert und entölt
  • 100g Schokostreusel
  • Pralinenförmchen
was man dafür braucht

gezuckerte Kondensmilch, Butter und Kakao

Zubereitung:

Vorab:
Dieses Rezept funktioniert ausschliesslich mit bereits gezuckerter Kondensmilch, denn nur die hat die richtige Konsistenz für Brigadeiros. Normale Kondensmilch kaufen und einfach zuckern funktionert nicht!

Und so gehts:

  1. Die Butter in einen Topf geben und  erhitzen, bis sie geschmolzen ist.
  2. Unter ständigem Rühren zuerst die Kondensmilch und dann den Kakao untermischen.
  3. Die Masse bei schwacher Hitze eindicken lassen, dabei nicht mit dem Rühren aufhören
  4. Nach etwa 15 Minuten ist die Milch so dick, dass sie sich beim Rühren leicht vom Boden löst und nicht mehr gleich zusammenfließt. Dann ist die richtige Konsistenz erreicht.
  5. Die Masse auf einen leicht mit Butter eingefetteten Teller geben und abkühlen lassen.
  6. Mit den Händen die Schokolademasse zu Kugeln formen und diese in den Schokostreuseln wälzen. Die fertigen Pralinen in die Pralinenförmchen setzen.

Falls die Schokostreusel nicht auf den Kugeln kleben bleiben:
ein wenig Puderzucker in Wasser auflösen, die Kugeln kurz durch die Zuckerlösung ziehen und und dann durch die Schokostreusel rollen.

 

Die Brigadeiros verpacken
Es gibt unzählige Möglichkeiten, wie das Konfekt verpackt werden kann. Falls es in einer Pralinenschachtel mit einzelnen Fächern verpackt werden soll, sollte die Schachtel bei der Herstellung der Brigadeiros schon bereit stehen. Nur so können die Pralinen in der passenden Größe geformt werden.

Haltbarkeit

Die Brigadeiros werden kühl gelagert und kühl serviert. Sie halten sich etwa 10 Tage frisch.

Varianten

Die bekannteste Variante der Brigadeiros sind die „Bejinhos de Coco“. Hier wird der Kakao weggelassen und die Pralinenmasse nur aus Kondensmilch und Butter erstellt. Statt in Schokostreuseln werden die Kugeln in Kokosraspeln gewälzt.

 

Merken

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*